Triebfahrzeugführer von Go-Ahead unterstützen DB Regio Baden-Württemberg

© Go Ahead

Wie das Eisenbahnunternehmen Go Ahead mitteilt, starteten diese Woche die ersten drei von Go-Ahead Baden-Württemberg ausgebildeten Triebfahrzeugführer ihren Dienst bei DB Regio Baden-Württemberg. Der Einsatz ist Teil einer gegenseitigen Kooperation, in deren Rahmen ab sofort Triebfahrzeugführer von Go-Ahead helfen den Verkehr im Ländle weiter zu stabilisieren. Umgekehrt sollen DB-Regio-Triebfahrzeugführer ab Betriebsstart im Juni 2019 ihren potenziellen neuen Arbeitgeber Go-Ahead auf vertrauten Strecken hautnah kennenlernen können und dabei helfen einen reibungslosen Betreiberwechsel sicherzustellen.


red

Advertisements