Personalien

Deutsche Bahn: Bisheriger Netz-Finanzvorstand ist neuer Chef über 5.400 Bahnhöfe

© Deutsche Bahn

Bernd Koch ist ab sofort neuer Vorstandsvorsitzender der DB Station&Service AG. Der 56-Jährige ist seit 1997 in verschiedenen Führungspositionen bei der Deutschen Bahn AG tätig, u.a. als Geschäftsführer der DB FuhrparkService GmbH (heute: Deutsche Bahn Connect GmbH) und als Geschäftsführer Finanzen/Controlling der DB Telematik und der DB Systems (beides Vorläufer der heutigen DB Systel). Das Geschäftsfeld Personenbahnhöfe ist dem Diplom-Kaufmann bereits vertraut: Von 2007 bis 2013 verantwortete er im Vorstand der DB Station&Service AG den Bereich Finanzen/Controlling. Seit 2013 hat Koch den Bereich Finanzen der DB Netz AG, dem Betreiber des über 33.200 Kilometer umfassenden deutschen Schienennetzes, geleitet.

Als Vorstandsvorsitzender der DB Station&Service AG ist Bernd Koch für 5.400 Personenbahnhöfe und rund 5.500 Mitarbeiter verantwortlich. 


red

Advertisements

Kategorien:Personalien

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s