Advertisements

Streckenabschnitte zwischen Magdeburg und Dessau werden bis Ende Juni erneuert

© Deutsche Bahn / Martin Busbach

Bis zum 22. Juni 2018 erneuert die Deutsche Bahn die Infrastruktur zwischen Magdeburg und Dessau. Die Arbeiten umfassen die Erneuerung beider Streckengleise zwischen Gommern und Güterglück sowie zwischen Trebnitz, Zerbst und Rodleben. In Biederitz, Königsborn und Gommern werden insgesamt 19 Weichen erneuert und teilweise die Oberleitung angepasst. An der Station Lübs werden beide Bahnsteige erneuert, zudem rüstet die DB diese mit neuem Wetterschutzhaus und Wegeleitsystem aus. An der bereits grundhaft ausgebauten Station in Wahlitz wird die Beleuchtung modernisiert. Weiter wird in dieser Zeit die Personenunterführung an der Station Güterglück zurückgebaut. Ab Juni bedienen die Züge in beide Richtungen die Station über den Hausbahnsteig.

Auf Grund der Bauarbeiten wird die Strecke Magdeburg–Dessau abschnittsweise für den Zugverkehr gesperrt. Für die betroffenen Züge der Nahverkehrslinien RE 13 Magdeburg–Dessau-Leipzig und RB 42 Magdeburg–Dessau ist ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Magdeburg und Dessau eingerichtet.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: