Bahnindustrie und Bahntechnik

Vossloh erhält Auftrag für Schienenbefestigungssysteme in China

Vossloh, eines der weltweit führenden Bahntechnikunternehmen, hat mit seiner Konzerngesellschaft Vossloh Fastening Systems China Co. Ltd., Kunshan, erneut einen Auftrag zur Lieferung von Schienenbefestigungssystemen in China erhalten. Der Auftragswert liegt nach Unternehmensangaben bei umgerechnet rund 30 Millionen Euro.

Bestückt werden soll ein Teilabschnitt der im Bau befindlichen Strecke von Zhengzhou im Osten Chinas nach Wanzhou, einem Stadtteil der südwestlicher liegenden Millionenmetropole Chongqing. Die Auslieferungen für das sogenannte Projekt „Zheng Wan Chongqing section“ sind schwerpunktmäßig in 2019 vorgesehen.

Vossloh ist seit 2006 in China vertreten. Vossloh Fastening Systems China Co. Ltd. mit Sitz in Kunshan gehört vor Ort zu den führenden Anbietern von Schienenbefestigungssystemen für die Anwendung auf Hochgeschwindigkeitsstrecken. Seit Ende 2017 verfügt China über ein Hochgeschwindigkeitsstreckennetz von über 23.000 Kilometern, auf denen Schnellzüge fahren. Darüber hinaus sind weitere Hochgeschwindigkeitsprojekte im Bau und sollen das Streckennetz bis 2025 auf 38.000 Kilometer erweitern.


red/Vossloh

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s