Personalien

Jens Bergmann ist neuer Finanzvorstand der DB Netz AG

Mit Beschluss des Aufsichtsrates der DB Netz AG verantwortet Jens Bergmann seit 9. Mai 2018 das Vorstandsressort Finanzen und Controlling des Schieneninfrastrukturbetreibers. Der 51-Jährige folgt damit auf Bernd Koch, der als Vorstandsvorsitzender zur DB Station&Service AG gewechselt ist (Bahnblogstelle berichtete).


Bergmann ist seit 2013 in verschiedenen Führungspositionen bei der DB AG tätig. Das Geschäftsfeld ist dem Diplom-Kaufmann nach Unternehmensangaben bereits vertraut. So war er für das Programm Zukunft Infrastruktur und für die Infrastrukturplanung und -projekte verantwortlich. Als Leiter Netzinvestitionen der Deutschen Bahn AG führte er u.a. die Verhandlungen zur Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung II mit dem Bund. Seit 2014 verantwortete er die Geschäftsführung der DB Engineering & Consulting GmbH, zuletzt als Geschäftsführer Produktion und Deutscher Markt.

Die DB Netz AG ist das Schieneninfrastrukturunternehmen der Deutschen Bahn AG. Mit rund 41.000 Mitarbeitern ist sie für das rund 33.300 Kilometer lange Streckennetz inklusive aller betriebsnotwendigen Anlagen verantwortlich. Pro Tag fahren auf der Infrastruktur der DB Netz AG im Schnitt 40.000 Züge.


red

Advertisements

Kategorien:Personalien

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s