Advertisements

Unbekannte brechen Zug auf und verursachen mehrere tausend Euro Schaden

© Bundespolizei

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12./13. Mai 2018) im Zeitraum zwischen 22 und 6.30 Uhr in einen abgestellten Zug ein. Das Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt in Hamm-Heessen auf einem Wartungsgleis am Sachsenweg. Im Inneren der Bahn versuchten sie, einen Fahrkartenautomaten aufzuhebeln. Außerdem beschmierten sie den Waggon mit Graffiti. Der entstandene Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben etwa 7000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.


red – aktualisiert

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: