Tarife, Kundenservice und Fahrgastinformation

Deutsche Bahn: Komfort Check-in soll bis Ende Juni in allen ICE-Zügen verfügbar sein

Bahnkunden, die gerne ungestört reisen, können sich mit dem Komfort Check-in (KCi) selbst im ICE einchecken – eine zusätzliche Ticketkontrolle entfällt. Bis Ende Juni 2018 soll der neue Service (zunächst als Beta-Version) sukzessive bundesweit in allen ICE verfügbar sein. Die Deutsche Bahn wird dazu in den kommenden Wochen die einzelnen Zugnummern stufenweise freischalten.


Fahrgäste, die den neuen Service nutzen, reisen laut Unternehmensangaben ohne ungewollte Unterbrechungen durch die Ticketkontrolle – auch nach Personalwechsel. Die Zugbegleiter/innen haben durch den Wegfall der Kontrolltätigkeit mehr Zeit für persönlichen Kundenservice, wie beispielsweise Auskünfte zum Reiseverlauf oder umfangreichere Informationen während der Fahrt.

Den Zugbegleitern wird auf ihrem mobilen Terminal angezeigt, welcher Fahrgast sich bereits selbst eingecheckt hat.

Der Komfort Check-in ist in der App „DB Navigator“ integriert und kann von allen Reisenden mit einem digitalen Ticket (Handy- oder in den DB Navigator geladene Online-Tickets) sowie einer Sitzplatzreservierung genutzt werden. Reisende können den KCi nutzen, wenn sie ihr Ticket nach Freischaltung des von ihnen gewünschten Zuges gekauft haben. Die entsprechenden freigeschalteten Zugnummern sind unter www.bahn.de/komfortcheckin zu finden. Während der Einführung beraten zusätzliche Servicekräfte die Fahrgäste auf ausgewählten Verbindungen zum neuen Angebot.

Quelle: Deutsche Bahn

Auf folgenden Verbindungen ist der Komfort Check-in bereits heute verfügbar:

  • Berlin–Frankfurt/Main
  • Hamburg–Stuttgart
  • Dortmund–Stuttgart
  • Wiesbaden–Erfurt
  • Hamburg–Basel
  • Hamburg–München

Der Komfort Check-in wird bereits seit Sommer 2017 auf ausgewählten Strecken getestet. Sollte sich auch die Beta-Version bewähren, ist laut DB ab 2019 eine sukzessive Ausweitung des digitalen Services auch auf andere Ticketarten geplant.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s