Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Schaf im Gleisbereich sorgt für Hubschraubereinsatz der Bundespolizei

Am gestrigen Montag (21. Mai 2018) sorgte ein Tier im Gleisbereich für einen Hubschraubereinsatz. Ein Zeuge meldete, dass sich ein Schaf in der Nähe des Bleßbergtunnels, auf der Neubaustrecke zwischen Ebensfeld und Erfurt (VDE 8.1), aufhalten würde. Unklar war zunächst, ob das Nord- oder Südportal gemeint war. Da sich der Hubschrauber der Bundespolizei anlässlich des Thüringenpokals im Einsatz befand, entschied die Einsatzleitung, das fliegende Führungs- und Einsatzmittel im Bereich des Bleßbergtunnels einzusetzen. Eine Sperrung der Bahnstrecke wurde parallel veranlasst. Die Hubschrauberbesatzung erreichte nach wenigen Minuten das Nordportal. Als dort die Absuche kein Ergebnis lieferte, verlegten die Beamten die Suche zum Südportal. Man entschied sich, die Maschine zu landen und mit dem Zeugen Kontakt aufzunehmen. Die Absuche wurde zu Fuß fortgesetzt. Kurz darauf konnte das Schaf gesichtet und eingefangen werden. Das Tier übergaben die Beamten an eine Veterinärmedizinerin.


red/BPol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s