Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Abellio-Zug nach Starkregen beschädigt – Bahnverkehr zwischen Solingen und Remscheid unterbrochen

Am frühen Sonntagmorgen (10. Juni 2018) entgleiste ein Zug der S-Bahn-Linie 7 zwischen Solingen und Remscheid im Bereich Güldenwerth. Der starke Regen hatte Versorgungsleitungen hochgedrückt, die quer über den Gleisen lagen und vom Zug erfasst wurden. Bei dem beschädigten Triebwagen handelt es sich um einen Zug von Abellio Rail NRW.


© Abellio

Der Zugverkehr der Linie S 7 zwischen Solingen und Remscheid ist vorübergehend eingestellt, nachdem am Sonntagmorgen ein Triebwagen im Bereich Güldenwerth entgleiste. Im Zug befanden sich ein Fahrgast und vier Mitarbeiter von Abellio. Verletzt wurde dabei offenbar niemand. Wie eine Abellio-Sprecherin gegenüber RP Online sagte, habe der starke Regen in der Nacht zum Sonntag Versorgungsleitungen, die neben den Gleisen verlaufen, hochgedrückt. Die Leitungen lagen dann quer über den Gleisen. Der Zug fuhr in diese hinein.

Der Bahnverkehr im betroffenen Streckenabschnitt ist vorübergehend eingestellt. Nach Angaben der Abellio-Sprecherin könnte es mehrere Tage dauern, bis die Strecke Richtung Solingen wieder frei ist. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s