Advertisements

Bislang unbekannte Frau rastet aus und zerschlägt Trennscheibe in Münchner S-Bahn

© Bundespolizei (Archivfoto)

Am frühen Samstagmorgen (9. Juni 2018) wurde die Münchner Bundespolizei gegen 1:05 Uhr über eine Sachbeschädigung informiert. Vor Ort konnte durch eine Streife ermittelt werden, dass eine bislang unbekannte Frau mehrmals mit der Faust gegen eine Innentrennscheibe einer in München am Ostbahnhof stehenden S-Bahn (Gleis 5) geschlagen hatte. Die Glasscheibe ging daraufhin zu Bruch. Zuvor hatte die Frau einen 19-Jährigen aus Thüringen verbal beleidigt und bespuckt. Über den Grund des „Ausrasters“ der Frau ist bislang nichts bekannt. Wegen der Beschädigung wurde die S-Bahn durch Mitarbeiter von DB Sicherheit geräumt. Der Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben rund 250 Euro. Eine Nahbereichsfahndung verlief negativ. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen Störung öffentlicher Betriebe und Beleidigung aufgenommen. Zur Auswertung der Überwachungsbilder wurden Videoaufzeichnungen sichergestellt.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: