Fahrzeuge und Fahrzeugtechnik

Neue Triebzüge für das Sauerland-Netz – DB stellt ersten PESA Link in Dortmund vor

Die Deutsche Bahn hat am Donnerstag ihr erstes Neufahrzeug für den künftigen Einsatz im Sauerland-Netz vorgestellt. Ab 2019 sollen dort 36 moderne Triebwagen des polnischen Zugherstellers PESA unterwegs sein.


© Deutsche Bahn

Im DB Regio-Werk Dortmund stellte die Deutsche Bahn am Donnerstag einen ihrer ersten Züge vom Typ PESA Link der Öffentlichkeit vor. Ab Herbst sollen die neuen zwei- und dreiteiligen Dieseltriebwagen der Baureihe 632 bzw. 633 sukzessive im Sauerland-Netz auf den Linien RB 43 (Dortmund – Dorsten), RB 52 (Dortmund – Hagen – Lüdenscheid), RB 53 (Dortmund – Schwerte – Iserlohn) und RB 54 (Unna – Fröndenberg – Menden – Neuenrade) sowie RE 17 (Hagen – Bestwig – Kassel-Wilhelmshöhe) und RE 57 (Dortmund – Bestwig – Winterberg / Brilon) zum Einsatz kommen.

Bis zum Frühjahr kommenden Jahres ist geplant, dass die insgesamt 36 Neufahrzeuge die bislang verkehrenden Fahrzeuge älterer Bauart ablösen.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s