Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Tödliche Fehleinschätzung: Mann steigt über Straßenbahnkupplung und verunglückt

In der Kölner Innenstadt kam es am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr zu einem tragischen Unfall. Einer Polizeimeldung zufolge wollte ein 25-jähriger Mann an der Haltestelle „Zülpicher Platz“ die Straßenbahngleise ausgerechnet im Kupplungsbereich zwischen zwei Straßenbahnwagen überqueren, um zu seinen Freunden auf die andere Straßenseite zu gelangen. Kurz darauf setzte sich die Straßenbahn wieder in Bewegung und riss den Mann mit sich. Der 25-Jährige wurde offenbar mehrere Meter weit mitgeschleift und erlag später seinen schweren Verletzungen. Die Unfallstelle war bis etwa 6:30 Uhr gesperrt.

Dies war allerdings nicht der erste Unfall in dieser Nacht: Bereits gegen 2 Uhr verunglückte ein 55-jähriger Mann, der nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei an der Haltestelle „Moltkestraße“ vom Bahnsteig zwischen zwei Wagen einer Straßenbahn der Linie 1 stürzte und tödlich verletzt wurde.


red – aktualisiert

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s