Rangierlok fährt über Prellbock hinaus und entgleist

Einem Medienbericht zufolge kam es am Mittwoch in Rackwitz bei Delitzsch zu einem Unfall, bei dem die Rangierlok eines Autozuges entgleiste. Wie die Leipziger Volkszeitung schreibt, ereignete sich der Vorfall auf einem Anschlussgleis. Laut Bericht durchbrach die Lok des Eisenbahnunternehmens Regiobahn Bitterfeld Berlin GmbH (RBB) den Prellbock sowie den dahinter liegenden Zaun und kam mit dem vorderen Drehgestell über den Gleisabschluss hinaus zum Stehen. Der Prellbock wurde vollständig zerstört. Die RBB ist ein Tochterunternehmen der Captrain Gruppe. Der reguläre Bahnverkehr war durch den Unfall nicht beeinträchtigt.


red