Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Alkoholisierte Reisegruppe benimmt sich im ICE daneben und kassiert mehrere Anzeigen

Einer Polizeimeldung zufolge benahm sich eine Gruppe Reisender, bestehend aus acht Personen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren, am Sonntagmorgen im ICE 103 zwischen Karlsruhe und Offenburg ziemlich daneben, mehrere Mitreisende wurden belästigt. Ein alkoholisierter 23-Jähriger hatte sich entblößt und war mit heruntergelassener Hose durch den Zug gelaufen. Als die Zugchefin die Gruppe auf ihr Verhalten ansprach, wurde sie mehrfach beleidigt. Sie verständigte daraufhin die Bundespolizei. Im Bahnhof Offenburg wurde die Gruppe durch die Polizeibeamten in Empfang genommen. Alle acht Personen erhielten Anzeigen wegen Beleidigung. Der 23-Jährige, der sich entblößte, erhielt zusätzlich eine Anzeige wegen seiner exhibitionistischen Handlung.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s