Advertisements

Fliegerbombenfund am Bahnhof Weilheim – Zugverkehr im Netz der Werdenfelsbahn stark beeinträchtigt

© Bahnblogstelle

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, kommt es aufgrund der komplexen Bergung einer Fliegerbombe am Bahnhof Weilheim vermutlich bis zum heutigen Betriebsschluss zu starken Beeinträchtigungen im Netz der Werdenfelsbahn. Im Bereich des betroffenen Bahnhofs ist derzeit kein Zugverkehr durch DB Regio möglich. Außerdem kann es in der morgendlichen Hauptverkehrszeit am Donnerstag zu Verspätungen und Zugausfällen kommen.


Der Fund einer Fliegerbombe bei Bauarbeiten am Bahnhof Weilheim zieht nach Angaben der Deutschen Bahn weitreichende Verkehrsbeeinträchtigungen im Netz der Werdenfelsbahn nach sich. Aus Sicherheitsgründen musste der Zugverkehr rund um Weilheim eingestellt werden. Der Weltkriegs-Blindgänger ist bei Baggerarbeiten außerhalb des Bahnbereichs offenbar beschädigt worden.

Die Folgen der Bahnhofssperrung erstrecken sich auch auf Nebenäste des Werdenfelsnetzes, bis Mittenwald, Ehrwald sowie Oberammergau. DB Regio empfiehlt allen Reisenden heute von Zugfahrten in der Region abzusehen.

Die Strecke München-Tutzing-Kochel kann bedient werden.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: