Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Unfall im Bremer Hauptbahnhof: Frau durch anfahrenden Zug verletzt

Eine 49-jährige Frau ist im Bremer Hauptbahnhof durch einen anfahrenden Intercity verletzt worden. Sie erlitt eine Beinverletzung und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 11:25 Uhr. 


Der Intercity 2320 nach Hamburg Hauptbahnhof stand abfahrbereit auf Bahnsteig 9. Nach ersten Ermittlungen wollte die Frau in die geöffnete Tür des Zuges einsteigen, als dieser sich aus noch ungeklärter Ursache in Bewegung setzte. Die Dame geriet daraufhin zwischen den Zug und der Bahnsteigkante und wurde eingeklemmt. Sie erlitt eine Fraktur am Bein und musste von Rettungskräften befreit werden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache durch die Bundespolizeiinspektion Bremen dauern an.


red/BPol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s