Fahrzeuge und Fahrzeugtechnik

Vom Eis aufs Gleis – SCB Eishockey AG schickt Werbebotschafter auf die Schiene

Als erster Sportclub der Schweiz schickt die SCB Eishockey AG in Zusammenarbeit mit dem Bahnunternehmen BLS einen Triebzug im eigenen Look auf die Schiene. Der Werbebotschafter verkehrt künftig auf dem Netz der S-Bahn Bern. Eingesetzt wird ein vierteiliger Zug vom Typ Stadler Dosto, der auch als „MUTZ“ (Moderner, Universeller TriebZug) bezeichnet wird. Die Feierlichkeiten zur Vorstellung des Zuges fanden am 30. Juni in Bern statt.


Hier wird der neue Werbezug der SCB symbolisch von der Kette gelassen. © SCB

Den SCB-MUTZ haben neben der BLS einerseits weitere Sponsoren (ASOAG Personal AG, Böhlen AG, Caffè Chicco d’Oro di Eredi Rino Valsangiacomo SA, Herzog Bau und Holzbau AG, HRS Real Estate AG, PostFinance AG, Stadler Rail Management AG) ermöglicht. Anderseits haben über 300 Fans, die mit ihrem Namen auf der Außenseite des Zuges vermerkt sind, einen großen Beitrag zum Gelingen des Projekts geleistet. Der SCB-MUTZ wird ab sofort auf dem Streckennetz der BLS zu sehen sein. „Leidenschaft verbindet den SCB und die BLS“, sagt BLS-CEO Bernard Guillelmon. „Der SCB mobilisiert die Menschen und die BLS macht die Menschen mobil.“

„Wir sind stolz, mit unserem Goldsponsor BLS den SCB-MUTZ auf die Schienen zu bringen und unsere Kooperation nach außen zu tragen. Der SCB-MUTZ verschafft Visibilität auf dem Streckennetz unseres Goldsponsors“, sagt Rolf Bachmann, COO der SCB Eishockey AG.


red/SCB

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s