Advertisements

Bombardier stellt neue Lokomotivenplattform TRAXX 3 bei Kundenveranstaltung in Kassel vor

© Bombardier

Der Bahntechnikhersteller Bombardier Transportation hat am Mittwoch offiziell seine neue Plattform BOMBARDIER TRAXX 3 an seinem deutschen Standort in Kassel vorgestellt. Zahlreiche Vertreter der führenden europäischen Transportunternehmen und weitere Stakeholder nahmen die Gelegenheit wahr, sich über die drei verschiedenen Ausführungen der neuen TRAXX-Lokomotivenplattform zu informieren. Die Teilnehmer der Veranstaltung kamen zudem in den Genuss einer kurzen Probefahrt.


© Bombardier

Der bisherige Verkauf von über 2.200 Lokomotiven aus der TRAXX-Familie sei „ein eindrucksvoller Beweis für den Erfolg“, sagte Michael Fohrer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Bombardier Transportation in Deutschland. Wie Fohrer verriet, sei die neue TRAXX MS3 „die einzige Lokomotive auf dem Markt mit einer Last Mile-Funktion, durch die sich nicht-elektrifizierte Abschnitte – wie sie häufig in Häfen oder Frachtterminals anzutreffen sind – einfach überbrücken lassen.“ Das sei ein entscheidender Vorteil, der es den Bahnunternehmen ermögliche, über die gesamte Strecke eine Alternative zum Gütertransport auf der Straße zu bieten.

Die neue Lokplattform sei die Antwort auf die Anforderungen des weltweiten Güterverkehrsmarktes, ist sich Peter Amman, Head of Global Ecosystem Freight Corridors bei Bombardier Transportation, sicher.

Bei der TRAXX 3-Plattform werden laut Hersteller die neuesten digitalen Instandhaltungslösungen der Güterverkehrsbranche verwendet, um eine Verbesserung der Planungseffizienz und die Gewährleistung eines möglichst wirtschaftlichen Betriebs zu erreichen. Intelligente Plattformen sollen erforderliche Wartungsmaßnahmen vorhersagen und damit die maximale Leistung und Verfügbarkeit der Fahrzeugflotte besser als bisher gewährleisten.


red/Bombardier

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: