Advertisements

Bauarbeiten zur neuen S-Bahn-Strecke in Berlin – Am Hauptbahnhof ensteht eine offene Baugrube

© Deutsche Bahn (Archivfoto)

Die neue S-Bahn-Strecke von den Bahnhöfen Westhafen und Wedding am Nordring zum Berliner Hauptbahnhof soll 2020 mit einem zwischenzeitlichen Bahnsteig am Hauptbahnhof in Betrieb gehen. Die Bauarbeiten hierzu starten jetzt in die nächste Runde: Ab Mittwoch wird die Deutsche Bahn auch am Hauptbahnhof mit den Arbeiten beginnen.


Für die neue Nord-Süd-Strecke der Berliner S-Bahn entsteht am Europaplatz/Friedrich-List Ufer eine offene Baugrube. Dafür müssen ein Teil des Treppenaufgangs und die Fahrradständer weichen. Wegen neuer Erkenntnisse zum Baugrund musste der betreffende Projektabschnitt nach Angaben der Deutschen Bahn in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof umgeplant werden. Nach dem Einbringen der Seitenwände werden Taucher unter Wasser die Betonsohle für die Baugrube herstellen. Das Tunnelbauwerk wird dann in der leergepumpten wasserdichten Baugrube errichtet.

Durch die neue Anbindung sollen Reisende künftig aus den nördlichen Berliner Bezirken schneller und bequemer zum wichtigsten Bahnhof der Hauptstadt gelangen können. In einer zweiten Baustufe soll die Strecke bis zum Potsdamer Platz verlängert werden.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: