Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Nach Schüssen auf Regionalbahn: Bundespolizei sucht mit Fotos nach drei Tatverdächtigen

Wie bereits berichtet, sucht die Bundespolizei im Zusammenhang mit dem Beschuss eines Regionalzuges in Köln vor rund zwei Wochen nach Zeugen. Die Ermittler veröffentlichen jetzt Fotos der drei Tatverdächtigen.


Am 1. Juli gegen 16:11 Uhr wurden drei Personen dabei beobachtet, wie sie einen Zug im Bereich des Mediaparks in Köln mit einer Druckluftwaffe beschossen. Dabei wurden zwei Fensterscheiben der Regionalbahn beschädigt.

Mit Beschluss des Amtsgerichtes Köln stellt die Bundespolizei mehrere Fotos für die Öffentlichkeitsfahndung zur Verfügung und fragt:

  • Wer kennt die beiden Männer und die Frau auf den unten gezeigten Fotos?
  • Wer kennt den Aufenthaltsort der Tatverdächtigen?
  • Wer kann Angaben zum Vorfall machen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800/6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


red/BPol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s