Advertisements

69-jährige Autofahrerin überquert gesperrten Bahnübergang und bleibt liegen

© Picture-Factory / Fotolia

In der Nacht zum Freitag hatte eine 69-jährige Autofahrerin versucht, einen gesperrten Bahnübergang zu überqueren. Bei diesem Manöver blieb der Pkw der Frau im Gleisbereich liegen.


Laut Mitteilung der Thüringer Polizei befuhr am Freitag, um kurz nach 2 Uhr, eine Autofahrerin den gesperrten Bahnübergang am Schröteroder Weg zwischen Reiser und Mühlhausen. Beim Überfahren der Gleise setzte der Pkw der 69-Jährigen derart auf, dass sie die Fahrt aus eigener Kraft nicht weiter fortsetzen konnte. Die Frau verständigte die Polizei, die sie aus ihrer misslichen Lage befreien musste. Das Auto wurde abgeschleppt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: