Advertisements

DB eröffnet neues Trainingszentrum für Weichen- und Signaltechnik in Witten

© Deutsche Bahn

Virtual Reality ist bei der Deutschen Bahn ab sofort auch fester Bestandteil der praxisorientierten Aus- und Fortbildung in der Weichen- und Signaltechnik: Dafür haben Michael Wuth, Leiter Versorgung und Werke der DB Netz AG, Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der DB AG für NRW, und Christof Beutgen, Geschäftsleiter DB Training, am Donnerstag (12. Juli) in Witten ein neues Trainingszentrum eröffnet. In die moderne Einrichtung wurden Techniken von insgesamt 15 Herstellern verbaut. Insgesamt 500.000 Euro hat die Bahn in die Schulungsanlage investiert. Künftig sollen hier jährlich rund 240 Mitarbeiter eine Fachausbildung absolvieren. 


© Deutsche Bahn

„Wir freuen uns, dass in der neuen Schulungsanlage in Witten ab sofort 240 Mitarbeiter pro Jahr als Weichen- oder Signalmechaniker aus- und fortgebildet werden können“, so Michael Wuth. Auch Qualifizierungen zu innovativen Weichendiagnosesystemen, die dazugehörigen Messtechniken sowie weitere Themen rund um die Weiche sind im Angebot. „Unser Schulungszentrum steht außerdem auch Bahnunternehmen außerhalb der DB AG zur Qualifizierung ihrer Mitarbeiter zur Verfügung. So stärken wir gemeinsam das Know-how der gesamten Branche.“

„Die Zusammenhänge und Verknüpfung der einzelnen Aufgabenfelder sollen anhand einer praxisorientierten Ausbildung umgesetzt und trainiert werden“, erläutert Christof Beutgen. „Innovative Lernkonzepte und neueste methodisch-didaktische Erkenntnisse stehen bei all unseren Qualifizierungsangeboten dabei im Fokus. Denn durch die richtige Kombination von Wissensvermittlung, Qualifikationserwerb und dem Schaffen von Handlungssicherheit werden genau die Lernerfolge erzielt, die die Lernenden im Berufsalltag benötigen.“

Schwerpunkt des neuen Trainingszentrums für Weichen- und Signaltechnik sind Fachseminare und Ingenieursschulungen im Bereich Infrastruktur. Herzstück der Einrichtung ist dabei ein „Weichenfeld“ im Freigelände. Der Einsatz neuester Lernmedien, wie Virtual Reality und Augmented Reality, ist ebenfalls fester Bestandteil der Lernphilosophie. Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt auf der Forschung und Entwicklung, insbesondere mit Blick auf der Digitalisierung im Bereich Weichentechnik und Infrastruktur.

DB Training steht für mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung von über 250.000 Teilnehmern pro Jahr sowie einer Vielzahl erfolgreicher Qualifizierungsprojekte. Als interner Partner von Veränderungs-, Lern-, und Entwicklungsprozessen des DB-Konzerns ist DB Training direkt an den Entwicklungen des Mobilitäts- und Logistikmarktes beteiligt.


red/DB

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: