Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Unfall auf Gleisbaustelle im Schweizer Wohlen – Zweiwegebagger kippt Abhang hinunter

Am Montag kippte ein Zweiwegebagger auf einer Gleisbaustelle aus noch unbekannten Gründen einen Abhang hinunter. Nach Angaben der Kantonspolizei Aargau wurde der Fahrer des Gleisbaufahrzeugs dabei mittelschwer verletzt. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich aufwändig.


Ein 56-jähriger Baggerfahrer, der am Montag (23. Juli) in Wohlen mit Gleisbauarbeiten beschäftigt war, geriet gegen 15:20 Uhr aus noch unbekannten Gründen mit seinem Zweiwegebagger vom Schienenweg ab und kippte eine Böschung hinunter. Das Gleisbaufahrzeug blieb in einem Garten auf der Seite liegen, der Fahrer wurde eingeklemmt. Um den Mann zu befreien, wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Der 56-Jährige erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus ärztlich behandelt. Die Unfallursache ist nach Polizeiangaben noch unklar.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten hat hierzu eine Untersuchung eingeleitet. Die Bergung des Gleisbaggers dauerte mehrere Stunden.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s