„ZDFzoom“ zeigt Dokumentation über die Qualität des ÖPNV in Deutschland

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland boomt – über 30 Millionen Fahrgäste sind täglich unterwegs. Allerdings gibt es im Gegensatz zum Fernverkehr nicht den einen „Big Player“ wie die Deutsche Bahn, sondern viele kommunale und private Unternehmen, die einen undurchsichtigen Flickenteppich aus Zonen und Waben bilden. Bundesweit wird der Nahverkehr von 60 Verkehrsverbünden organisiert. Kaum eine Transportbranche ist so vielschichtig wie der ÖPNV.

Das ZDF zeigt am Mittwoch (25. Juli) um 22:45 Uhr eine Dokumentation mit dem Titel „ZDFzoom: Nächster Halt – Stress im Nahverkehr“.


red