Advertisements

Zugzielanzeige am Bahnhof Göppingen zerstört – Unbekannte verursachen 20.000 Euro Schaden

Symbolbild

Bislang unbekannte Täter haben am Bahnsteig 1 im Bahnhof Göppingen einen sogenannten dynamischen Schriftanzeiger mutmaßlich mit einem Stein zerstört. Die Zugzielanzeige wurde derart beschädigt, dass diese nicht mehr funktionsfähig ist. Mitarbeiter der Deutschen Bahn bemerkten den Schaden und meldeten dies am Montag (23. Juli) der Bundespolizei. Der genaue Tatzeitpunkt ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Das Bundespolizeirevier Ulm ermittelt nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise zum Vorfall werden unter der Telefonnummer 0731140870 entgegengenommen.


red/BPol

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: