Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Österreich: Unbekannter Pkw-Fahrer bleibt nach Unfall auf Bahngleis liegen und flüchtet

Ein bislang unbekannter Autofahrer steuerte in der Nacht zum Sonntag (29. Juli), gegen 00:10 Uhr, im Gemeindegebiet von Fügen (Bezirk Schwaz) sein Fahrzeug in den Gleisbereich der Zillertalbahn und flüchtete anschließend. Die Landespolizeidirektion Tirol sucht nun den Unfallverursacher und bittet Zeugen um Hinweise. Zu einer Gefährdung des Bahnverkehrs kam es nach bisherigen Informationen nicht.


In der Nacht zum Sonntag verursachte ein noch unbekannter Autofahrer einen Unfall und bliebt mit seinem Pkw auf einer Bahnstrecke liegen. Der Fahrer verlor nach Polizeiangaben kurz zuvor die Kontrolle über das Auto, touchierte zunächst die linksseitig angebrachte Leitplanke und kam in weiterer Folge rechtsseitig von der Straße ab. Der stark beschädigte Pkw blieb letztendlich auf dem Gleis der Zillertalbahn liegen. Der Unfallverursacher flüchtete.

Urlaubsgäste eines nahegelegenen Campingplatzes wurden durch einen lauten Knall aufgeschreckt und begaben sich zur Unfallstelle. Ein Zeuge konnte dabei eine Person wahrnehmen, die sich schnellen Schrittes in östliche Richtung von der Unfallstelle entfernte. Die Polizei leitete eine Suchaktion ein, die jedoch erfolglos verlief.

Der Gesuchte soll männlich sein und dunkle Haare haben. Laut Aussage des Zeugen war er mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer +43 59133/7255.


red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s