Advertisements

Schweiz: 19-Jährige stürzt mit Auto auf Bahngleise

© Kantonspolizei St.Gallen

Am Samstagmorgen (28. Juli) kam eine 19-jährige Autofahrerin aus bislang unbekannten Gründen mit ihrem Pkw von einer Brücke ab und stürzte auf die darunter liegenden Bahngleise. Kurz darauf kollidierte ein Personenzug mit dem Pkw. Die junge Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt.


© Kantonspolizei St.Gallen

Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen war eine 19-Jährige um kurz vor 07:15 Uhr mit ihrem Auto von Flawil in Richtung Uzwil unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam sie im Bereich einer Brücke in Niederglatt mit ihrem Auto von der Straße ab. In der dortigen Rechtskurve durchbrach das Fahrzeug die linksseitige Leitplanke und stürzte über eine Böschung in den Gleisbereich der dort verlaufenden Bahnstrecke. Ein aus Richtung Wil kommender Personenzug konnte einen Zusammenprall nicht mehr verhindern und kollidierte seitlich mit dem verunfallten Pkw. Bis zum Stillstand des Zuges schleifte dieser den Wagen über einige Meter mit.

Die rund 80 Reisenden, die unverletzt blieben, wurden aus dem Zug evakuiert. Die junge Autofahrerin hatte sich hingegen schwere Verletzungen zugezogen. Nach der medizinischen Erstversorgung durch Rettungssanitäter wurde sie mit einem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen.

Während der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung musste die Bahnstrecke für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Oberuzwil vor Ort im Einsatz. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf mehrere zehntausend Franken. Die Verkehrsunfallspezialisten der Kantonspolizei St. Gallen haben ihre Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


red/KaPo

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: