Advertisements

DB Regio: Am Einsatzstandort Gießen fehlen einsatzfähige Lokführer – Zugausfälle „nicht vermeidbar“

© Bahnblogstelle (Symbolbild)

Der Deutschen Bahn gehen am Einsatzstandort Gießen derzeit krankheits- und urlaubsbedingt die Lokführer aus. Aus diesem Grund sei der Ausfall einzelner Zugleistungen nicht vermeidbar, teilt DB Regio mit. Besonders betroffen sei aktuell die Regionalbahnlinie RB 49 Gießen–Friedberg–Hanau.


Die Bahn-Tochter DB Regio Mitte, die den Regionalverkehr in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland sowie im nordwestlichen Teil von Baden-Württemberg betreibt, hat aktuell am Einsatzstandort Gießen nicht genügend einsatzfähige Lokführer, um den regulären Zugbetrieb aufrechtzuerhalten. Daher seien krankheits- und urlaubsbedingte Zugausfälle im Mittelhessennetz derzeit „nicht vollständig vermeidbar“. Betroffen seien nach Angaben der Deutschen Bahn insbesondere die Zugleistungen der Regionalbahnlinie RB 49 Gießen–Friedberg–Hanau. So fielen am Montag (6. August) bereits elf Verbindungen aus. Auch am Dienstag (7. August) werden voraussichtlich mindestens vier Züge nicht fahren können. Reisende sollten sich daher vor Fahrtantritt auf der Internetseite der Deutschen Bahn über die jeweilige Verbindung informieren.

„Wir entschuldigen uns ausdrücklich bei unseren Fahrgästen und kämpfen weiterhin darum, jeden Zug fahren zu können“, sagt Peter Rumpf, Leiter Produktion der DB Regio Mitte. Die krankheitsbedingten Ausfälle seien derzeit mehr als doppelt so hoch wie im Jahresdurchschnitt. DB Regio sei dabei, kurzfristig auch Triebfahrzeugführer aus anderen Einsatzstellen zur Unterstützung heranzuziehen.

Bereits im vergangenen Jahr habe man damit begonnen, „konsequent und verstärkt“ neues Fahrpersonal einzustellen und neue Triebfahrzeugführer auszubilden, teilt das Unternehmen mit. So wurden laut DB Regio Mitte seit Jahresbeginn für den Standort Gießen fünf direkt einsatzfähige Triebfahrzeugführer neu eingestellt. Eine sechsköpfige Ausbildungsgruppe sei zudem aktuell in der Ausbildungsphase. Im September soll ein weiterer Lehrgang mit zusätzlichen sechs angehenden Triebfahrzeugführern starten.

Geplante Zugausfälle am Dienstag

RB 49 Hanau – Friedberg – Gießen

  • RB 15192 Hanau (ab 16.07 Uhr) – Friedberg (an 16.41 Uhr)
  • RB 15160 Friedberg (ab 17.30 Uhr) – Gießen (an 17.58 Uhr)

RB 49 Gießen – Friedberg – Hanau

  • RB 15177 Friedberg (ab 15.16 Uhr) – Hanau (an 15.49 Uhr)
  • RB 15155 Gießen (ab 18.05 Uhr) – Friedberg (an 18.34 Uhr)

red

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: