Infrastruktur und Bauprojekte

Gleiserneuerung im Raum Nürnberg zwischen Feucht und Ludersheim

Vom 19. August, 5:40 Uhr, bis 10. September, 1:05 Uhr, erneuert die Deutsche Bahn die Gleise zwischen den Bahnhöfen Feucht und Ludersheim auf einer Länge von knapp acht Kilometern. Insgesamt werden über 15.600 Meter Schienen, über 13.000 Schwellen und rund 10.000 Tonnen Schotter ausgetauscht. In diese Baumaßnahme werden knapp 3,5 Millionen Euro investiert.

S-Bahnen werden durch Busse ersetzt

Zwischen Feucht und Altdorf werden alle Züge der Linie S2 der S-Bahn Nürnberg durch Busse ersetzt. Aufgrund der längeren Fahrzeit der Busse erreichen diese Altdorf rund 15 Minuten später bzw. fahren um bis zu 18 Minuten früher in Altdorf ab.

Die Deutsche Bahn bittet Reisende, dies bei der Reiseplanung zu berücksichtigen. Im Bus ist die Fahrradmitnahme nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich, deshalb kann eine Beförderung nicht garantiert werden.


red

Advertisements