sonstiges

DB Regio widmet Köln eine eigene Imagekampagne (mit Video)

Bereits seit 1975 gehört die S-Bahn Köln wie selbstverständlich zum Kölner Stadtbild und ist bei allen großen Themen – von Karneval bis Fußball – stets präsent. Grund genug für die Deutsche Bahn, der Stadt am Rhein mit einer großen Imagekampagne einmal „Danke“ zu sagen.


© Deutsche Bahn

Zentraler Bestandteil der Kampagne ist ein emotionaler Film, der nicht nur Wahrzeichen zeigt, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen erlaubt. Interessant dabei: Um das Leben in der Domstadt so authentisch wie möglich abzubilden, wurden die Protagonisten der Kampagne direkt auf der Straße gecastet. Und auch der Sprecher des „Manifestes“ im Film dürfte vielen am Rhein sehr bekannt sein: Henning Krautmacher, Sänger der Kultband „Höhner“, leiht dem Film seine Stimme.

Die Kampagne ist ab dem 13. August u.a. auf allen relevanten Social Media Kanälen, online, im Radio, auf Plakaten und CityLight Postern zu sehen. Sie will die Kölner im Herzen ansprechen und ermuntern, ihr persönliches „Köln-Gefühl“ mit anderen zu teilen.

Wer beim großen Gewinnspiel seinen kölschen Lieblingsort verrät, hat die Chance z.B. eines von fünf S-Bahn Köln Monatstickets zu gewinnen. Infos hierzu gibt es auf der Internetseite der S-Bahn.

Pro Jahr nutzen 60 Millionen Fahrgäste die insgesamt sechs Linien der S-Bahn Köln. Auf 239 Kilometern verbindet sie die hochfrequentierte Verkehrsdrehscheibe Köln mit dem Ruhrgebiet, der Region Aachen, dem Rhein-Sieg-Kreis, Bonn und Düsseldorf. Das Netz der S-Bahn Köln wurde seit 1975 kontinuierlich ausgebaut und ist heute optimal mit den umliegenden kommunalen Verkehren, RB- und RE-Linien vernetzt.


red/DB

Advertisements

Kategorien:sonstiges, Videos