Bahnbetrieb und Eisenbahnunternehmen

Weiterhin personalbedingte Zugausfälle auf der Westfrankenbahn

Aufgrund mehrerer „betriebsbedingter Personalausfälle“ kommt es bei der Westfrankenbahn bis einschließlich 7. September 2018 (montags bis freitags) zu Zugausfällen. Alle betroffenen Züge werden nach Angaben der Deutschen Bahn durch einen Bus der Firma Eisenhauer ersetzt. Die personalbedingten Engpässe bestehen bereits seit dem 6. August.

Folgende Züge sind betroffen und entfallen:

  • RB 23449 (Würzburg Hbf-Bad Mergentheim Bahnhof um 18:03 Uhr) – SEV um 18:03 Uhr ab Würzburg Hbf, ZOB Haltestelle 14
  • RB 23412 (Bad Mergentheim-Tauberbischofsheim um 19:06 Uhr) – SEV um 19:25 Uhr ab Bad Mergentheim, Bahnhof
  • RB 23465 (Tauberbischofsheim-Lauda um 19:39 Uhr) – SEV um 19:57 Uhr ab Tauberbischofsheim, Bf/ZOB
  • RB 23462 (Lauda-Tauberbischofsheim um 20:11 Uhr) – SEV um 20:19 Uhr ab Lauda, Bahnhof/ZOB
  • RB 23467 (Tauberbischofsheim-Lauda um 20:39 Uhr) – SEV um 20:41 Uhr ab Tauberbischofsheim, Bf/ZOB

red

Titelfoto: © DB AG / Uwe Miethe

Advertisements