Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Schwerer Bahnübergangsunfall bei Landesbergen – Regionalzug kollidiert mit Traktor

Am Montagnachmittag kam es an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Estorf und Landesbergen zu einem schweren Unfall, bei dem ein Regionalzug und ein Traktor zusammenstießen. 


Laut Mitteilung der Polizei Nienburg überquerte ein 22-jähriger Traktorfahrer aus Liebenau mit seinem Fahrzeug, inkl. Anhänger, am Montagnachmittag (27. August), gegen 15:25 Uhr, einen unbeschrankten Bahnübergang zwischen Estorf und Landesbergen. Zur gleichen Zeit näherte sich ein von Nienburg nach Minden fahrender Regionalzug, der das Gespann seitlich erfasste. Der Traktor kam neben dem Gleis zum Stehen, der Regionalzug entgleiste mit einem Drehgestell. Im Zug befanden sich nach Angaben der Feuerwehr 23 Fahrgäste. Eine Reisende erlitt einen Schock. Der Triebfahrzeugführer und der Traktorfahrer wurden leicht verletzt und anschließend medizinisch versorgt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Bahnstrecke war über längere Zeit gesperrt.


red

Titelfoto: © Uwe Witte / Feuerwehr

Advertisements