Bahnbetrieb und Eisenbahnunternehmen

S-Bahn Dresden sucht 1.000 Tester für Probefahrten zwischen Meißen, Dresden und Pirna

Um potenzielle Neukunden zu gewinnen, bietet die S-Bahn Dresden – wie bereits im vergangenen Jahr – vom 12. bis 19. September kostenlose Fahrten an. Das Unternehmen sucht hierfür 1.000 Probefahrer, die bereit sind, das Nahverkehrsangebot zu testen.


Ab 3. September können sich Interessierte für eine Probefahrt mit der S 1 und S 2 zwischen Meißen, Dresden und Pirna anmelden. Solange der Vorrat reicht, werden 1.000 kostenlose Tickets für die Hin- und Rückfahrt im Zeitraum vom 12. bis 19. September vergeben, teilt die Deutsche Bahn mit.

© Deutsche Bahn

Auf der Strecke zwischen Meißen und Dresden verkehren die S-Bahnen seit Anfang April 2017 in der Hauptverkehrszeit vier Mal in der Stunde. Zwischen Dresden und Pirna sind seit April dieses Jahres im Berufsverkehr sechs Züge pro Stunde und Richtung unterwegs.

„Unsere Probefahrt-Aktionen sind ein etabliertes und erfolgreiches Konzept, mit dem wir gerade Neukunden den Ersteinstieg in die Bahn erleichtern möchten. Wir sind sicher, dass wir noch viele andere Pendler von dem Angebot überzeugen können, wenn sie es denn mal selbst ausprobiert haben“, erklärt Stephan Naue, Leiter Produktmanagement Sachsen bei DB Regio Südost. Die S-Bahn Dresden belege bei bundesweiten Befragungen zur Kundenzufriedenheit Spitzenwerte. Auch spürbar steigende Fahrgastzahlen hätten gezeigt, dass das Produkt die Nutzer überzeugt, so Naue weiter.

Für das Probefahren können sich Interessierte ab dem 3. September, 11 Uhr, unter www.bahn.de/probefahren anmelden.


red

Advertisements