Infrastruktur und Bauprojekte

Gleiserneuerung im Bereich Essen Hbf – Beeinträchtigungen im Regional- und S-Bahn-Verkehr

Ab dem 17. September kommt es aufgrund der Erneuerung der S-Bahn-Gleise im Ein- und Ausfahrbereich des Essener Hauptbahnhofs sowie aufgrund von Brückenarbeiten zwischen Essen-Dellwig Ost und Bottrop Hbf zu Einschränkungen im Zugverkehr.


Die Arbeiten im Bereich Essener Hauptbahnhof an den S-Bahn-Gleisen betreffen nach DB-Angaben sowohl den Ein- und Ausfahrbereich als auch das Gleisvorfeld. Außerdem wird ein Kreuzungsbauwerk in Essen-Borbeck zurückgebaut. Während der Abrissarbeiten ist die Strecke für Züge nicht befahrbar.

Aufgrund der Bauarbeiten kommt es in der Zeit zwischen dem 17. September (5 Uhr), mit Unterbrechungen bis 6. Oktober (4 Uhr), zu folgenden Änderungen im Zugverkehr:

S-Bahn-Linie S 3 vom 16. September, 22.00 Uhr, bis 28. September, 6.00 Uhr: Die Züge der S-Bahn-Linie 3 fallen zwischen Oberhausen Hbf und Mülheim-Styrum, Oberhausen Hbf und Essen Hbf oder zwischen Oberhausen Hbf und Hattingen Mitte in beiden Richtungen aus. Ab dem 24. September sind nur noch die Verbindungen zwischen Oberhausen Hbf und Essen Hbf in der Zeit zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr betroffen. Als Ersatz fahren Busse im Schienenersatzverkehr. Ab dem 21. September halten außerdem die Züge der Linie S 1 zusätzlich in Essen West.

S-Bahn-Linie S 9 vom 17. September, 1.00 Uhr bis 25. September, 5.00 Uhr sowie vom 28. September, 19.00 Uhr, bis 1. Oktober, 6.00 Uhr: Zwischen Bottrop Hbf und Essen Hbf fallen die Züge der S-Bahn-Linie S 9 vom 17. September und bis einschließlich 24. September aus. Vom 22. September, 22.00 Uhr, bis 23. September, 12.15 Uhr fallen die Züge zusätzlich zwischen Velbert-Langerberg und Wuppertal Hbf aus. Als Ersatz verkehren Busse im Schienenersatzverkehr.

RE 42 vom 17. September, 1.00 Uhr, bis 24. September, 24 Uhr sowie vom 1. Oktober, 4.00 Uhr, bis 6. Oktober, 4.00 Uhr: Die Züge der RE 42 werden zwischen Gelsenkirchen Hbf und Duisburg Hbf umgeleitet und halten nicht in Essen Hbf und Mülheim/Ruhr Hbf. Zusätzlich halten die Züge der Linie RE 42 in Essen-Altenessen und Oberhausen Hbf. In Essen-Altenessen gibt es den Anschluss an die U-Bahnlinien U 11 und U 17 in Richtung Essen Hbf.

Für die RE 14 (NordWestBahn) kommt es zu Teilausfällen zwischen Essen West bzw. Bottrop Hbf und Essen Hbf.

Außerdem kommt es bei mehreren Linien in Essen Hbf und in Essen West zu Veränderungen bei den Abfahrtsgleisen.

Nach Angaben der DB können die Arbeiten nicht während der Vollsperrung zwischen Essen Hbf und Duisburg Hbf in den Herbstferien durchgeführt werden, da die Gleise für das Ersatzkonzept benötigt werden. Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden für die notwendigen Maßnahmen um Verständnis.


red

Titelfoto: © Deutsche Bahn (Archiv)

Advertisements