Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Unfall an Bahnübergang: Rangierlok erfasst Pkw einer Rentnerin

An einem unbeschrankten Bahnübergang in Dillenburg wurde am Dienstag (11. September) der Pkw einer 80-Jährigen von einer Rangierlok erfasst. Es entstand nur Sachschaden, verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Glück im Unglück hatte am Dienstagvormittag eine 80-jährige Autofahrerin aus Haiger. Die Frau befuhr gegen 10 Uhr mit ihrem Pkw einen unbeschrankten Bahnübergang im Bereich der Frohnhäuser Straße in Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis) und wurde dabei von einer herannahenden Rangierlok erfasst. Die Frau blieb zum Glück unverletzt. Der Pkw wurde im Frontbereich beschädigt. Die Lok konnte ihre Fahrt anschließend fortsetzen. Der Lokführer erlitt durch den Unfall einen leichten Schock und musste abgelöst werden.

Die Bahnstrecke ist ein Industriegleis, Personenverkehr findet hier nicht statt. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise sind unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 erbeten.


red

Titelfoto: © Bundespolizei

Advertisements