Fahrzeuge und Fahrzeugtechnik

ÖBB Cityjet TALENT 3 erstmalig auf der InnoTrans in Berlin ausgestellt

Der Schienenfahrzeughersteller Bombardier zeigt auf der InnoTrans 2018 in Berlin erstmals den neuen ÖBB Cityjet vom Typ TALENT 3.


© Bombardier

Der hochmoderne und flexible ÖBB Cityjet vom Typ TALENT 3 soll in Vorarlberg und Tirol zum Einsatz kommen. Auf der InnoTrans 2018 in Berlin, der internationalen Fachmesse für Bahn- und Verkehrstechnik, präsentieren die ÖBB und der Fahrzeughersteller Bombardier Transportation den ersten fertiggestellten Zug.

„Unser Ziel ist es, Bahnfahren zu einem Teil des modernen Lebensstils in Österreich zu machen“, sagt Andreas Matthä, CEO der ÖBB-Holding AG. „Daher wird bei der Gestaltung des Fuhrparks auf ansprechendes Design und Komfort, aber auch auf die Barrierefreiheit Wert gelegt. Mit dieser Beschaffung setzen die ÖBB ein internationales Zeichen an Modernität für alle unsere Fahrgäste.“

„Bei Bombardier ist es uns wichtig für unsere Kunden ein verlässlicher Partner und ein Garant für den Aufbau und die Entwicklung von Ökosystemen zu sein“, sagt Laurent Troger, President von Bombardier Transportation. „Die Teams von ÖBB und Bombardier haben bei der Entwicklung, Konstruktion und dem Bau dieses Fahrzeuges in enger Zusammenarbeit für diesen Erfolg gesorgt. Durch ein optimiertes Fahrgasterlebnis, mehr Kapazität und Zuverlässigkeit sorgt der TALENT 3 für optimale Mobilität in Österreich und steht für die Zukunft im Schienenfahrzeugbereich.“


red/Bombardier

Titelfoto: © Bombardier

Advertisements