Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Schüsse auf Straßenbahn in Bremen – Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Laut einer Mitteilung der Polizei beschossen am Donnerstagabend (27. September) Unbekannte im Bremer Ortsteil Kattenturm eine Straßenbahn mit Stahlkugeln. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. 


Die Straßenbahn der Linie 4 war mit mehreren Fahrgästen besetzt und fuhr gegen 22 Uhr von der Haltestelle Robert-Koch-Straße in Richtung Lilienthal los. In diesem Moment schossen die Täter mehrere Kugeln auf die Straßenbahn. Die Projektile durchschlugen den äußeren Teil der Doppelverglasung, drangen aber nicht in den Fahrgastraum ein. Der Straßenbahnfahrer stoppte an der nächsten Haltestelle und alarmierte die Polizei. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Hinweise auf die Täter nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/3623888 entgegen.


red

Titelfoto: © Alex / Fotolia (Symbolbild)

Advertisements