Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Bahnbetriebsunfall: Güterzug zwischen Nordhausen und Sangerhausen entgleist

Auf der Bahnstrecke zwischen Nordhausen und Sangerhausen kam es am Dienstag zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Grund dafür war die Entgleisung eines Güterzuges bei Berga-Kelbra. Seit Mittwoch ist die Strecke wieder eingleisig befahrbar.


In der Nacht auf Dienstag (2. Oktober), gegen 1:25 Uhr, kam es zu einem Bahnbetriebsunfall, bei dem zwei Kesselwagen eines Güterzuges auf der Strecke zwischen Nordhausen und Sangerhausen bei Berga-Kelbra im Landkreis Mansfeld-Südharz entgleisten. Die Ursache für den Vorfall ist bislang noch unklar. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Kesselwagen blieben unbeschädigt, eine Gefahr für die Umwelt bestand offenbar nicht. Der Bahnbetreiber Abellio musste zwischen Roßla und Nordhausen einen Schienenersatzverkehr einsetzen.


red

Titelfoto: © Berggeist007 / Pixelio (Symbolbild / Archivfoto)

Advertisements