Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Güterzug überfährt Fahrrad im Bahnhof Tostedt und wird leicht beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (27./28. Oktober) im Bahnhof Tostedt ein Fahrrad in den Gleisbereich gestellt. Ein Güterzug auf der Fahrt von Hamburg Richtung Bremen leitete aus einer Geschwindigkeit von rund 90 km/h eine Schnellbremsung ein und überrollte das Hindernis. Es entstanden leichte Schäden am Schienenräumer der Lok. Erst eine Stunde später konnte das Gleis wieder freigegeben werden. Die Bundespolizeiinspektion Bremen ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und sucht Zeugen (Telefon: 0421/162 995).


red

Titelfoto: Bundespolizei (Symbolbild / Archivfoto)

Advertisements