Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Bahnübergangsunfall in Ludwigshafen – Lkw kollidiert mit Güterzug

Mindestens 70.000 Euro Sachschaden ist das Ergebnis eines spektakulären Unfalls am Mittwoch (31. Oktober 2018) in Ludwigshafen. Laut Polizeiangaben war ein 34-Jähriger gegen 1:23 Uhr mit seinem Lkw in der Rheinturmstraße unterwegs, als er beim Überqueren eines unbeschrankten Bahnübergangs einen herannahenden Güterzug übersah. Trotz Schnellbremsung kollidierte der Zug mit dem Lastwagen, sodass sich der Auflieger mit der Lok verkeilte. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt.


red

Titelfoto: Polizei

Advertisements