DB bestellt neue Fernverkehrszüge beim spanischen Hersteller Talgo

6. Februar 2019 (red)

Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung hat die Deutsche Bahn dem spanischen Hersteller Talgo den Zuschlag für neue Fernverkehrszüge erteilt.


Der Rahmenvertrag umfasst bis zu 100 Züge bestehend aus Elektrolokomotiven und Reisezugwagen. In einem ersten Abruf bestellt die DB nach eigenen Angaben 23 neue Fahrzeuge mit einer Investitionssumme von 550 Millionen Euro. Die ersten Züge sollen ab 2023 in Betrieb genommen werden.


 

Werbeanzeigen