Advertisements

Siemens liefert Bahnelektrifizierung für zwei Metro-Linien in Singapur

© Wayss & Freytag

Siemens Mobility wurde von Singapurs Land Transport Authority mit der Elektrifizierung der Circle Line Stage 6 und der North East Line Verlängerung (NELe) in Singapur beauftragt. Der Auftrag ist rund 70 Millionen Euro wert und umfasst die Lieferung der Stromversorgung (Gleich- und Wechselstrom) sowie Oberleitungen für die NELe.


Bei den Oberleitungen handelt es sich um das Aluminium-Deckenstromschienensystem Sicat SR (Siemens Catenary System Standard Rigid). Im Vergleich zu herkömmlichen Oberleitungsanlagen benötigt Sicat SR eine geringere Einbauhöhe und weist einen geringen Spannungsabfall auf. Darüber hinaus verfügt es über eine hohe Stromtragfähigkeit, Kurzschlussfestigkeit und einen geringeren Fahrdrahtverschleiß.

„Die Verlängerung der Circle Line und der North East Line erweitert das Mobilitätsangebot für Millionen Pendler in Singapur. Mit der Elektrifizierung der beiden Linien leisten wir einen wichtigen Beitrag, um die Verfügbarkeit des öffentlichen Nahverkehrs in Singapur entscheidend zu verbessern. Erst im letzten Jahr haben wir zwei wichtige Aufträge für Signaltechnik und Digital Services in Singapur gewonnen“, sagt Michael Peter, CEO von Siemens Mobility.

Im März 2018 wurde Siemens Mobility beauftragt, die Signaltechnik für die Erweiterung der Downtown-Linie 3 zu liefern. Im September 2018 folgte der Auftrag für die Lieferung eines Rail Enterprise Asset Management Systems.

Quelle: Siemens
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: