Bahntag Bayern: DB lädt zu Entdeckertouren durch Bahnbetriebswerke ein

Die Deutsche Bahn lädt interessierte junge Menschen ein, den Alltag des Bahnbetriebs einmal hautnah kennenzulernen. Zum Angebot gehören unter anderem Entdeckertouren durch Ausbildungswerkstätten und Betriebswerke sowie das Fahren eines Zuges im Fahrsimulator.


© Bahnblogstelle

Am 6. April findet der diesjährige „Bahntag Bayern“ des Bayerischen Verkehrsministeriums statt, an dem sich auch die Deutsche Bahn beteiligt. Personen, die sich für eine Ausbildung, ein Duales Studium oder den Direkteinstieg als Fachkraft interessieren, erhalten in München die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Betriebsabläufe zu werfen.

An acht Standorten werden zwischen 9 und 15 Uhr Touren für die folgenden Berufe angeboten:

  1. Alle, die an einer Ausbildung zum Elektroniker, Industriemechaniker, Mechatroniker, Gleisbauer bei der DB interessiert sind, können die Tour in die Ausbildungswerkstatt in Aubing mitmachen.
  2. Wer eine Ausbildung zum Elektroniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Industriemechaniker, Lokführer, Mechatroniker spannend findet, kann sich auf der Tour durch das DB Regio Werk in Pasing anmelden.
  3. Im Münchner Hauptbahnhof bekommen zukünftige Azubis für den Beruf des Kaufmanns für Verkehrsservice und der Fachkraft für Schutz und Sicherheit mehr Infos aus erster Hand.
  4. Auch die Betriebszentrale der DB direkt an der Donnersbergerbrücke öffnet ihre Tore für alle, die auf die Ausbildung sowie die Tätigkeit als Fahrdienstleiter neugierig sind.
  5. Eine weitere Tour führt die Azubis in spe in das ICE Werk nahe der Donnersbergerbrücke. Hier gibt es Ausbildungsinfos über die Berufe Elektroniker, Industriemechaniker, Mechatroniker und Lokführer bei der DB.
  6. Die Mitarbeiter von DB Cargo zeigen im Rangierbahnhof Moosach, wie die Ausbildung zum Lokführer im Schienengüterverkehr abläuft.
  7. Im S-Bahn Werk in Steinhausen informieren die Fachleute der DB über die Berufe als Elektroniker, Industriemechaniker. Zukünftige S-Bahn-Lokführer können im Zugsimulator den Beruf des Lokführers testen.
  8. Interessenten für ein Duales Studium für Bauingenieurswesen oder Elektrotechnik können an einer Führung zum Thema Bau der 2. Stammstrecke in München teilnehmen.

Alle Rundtouren starten am Münchner Hauptbahnhof, Treffpunkt: DB Information. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung allerdings erforderlich.

Interessierte senden zur Anmeldung eine E-Mail mit Namen, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und der gewünschten Tour an: personalmarketing_bayern@deutschebahn.com

Weitere Informationen unter: deutschebahn.com/erlebnistag2019


red/DB, Titelfoto: Bahnblogstelle

Advertisements