Technischer Defekt verursacht Kraftstoffausritt bei Diesellok

Einer Mitteilung der Bundespolizei zufolge musste am vergangenen Montagabend (25. März) die Bahnstrecke zwischen Altenglan und Rammelsbach für knapp 3 Stunden vorübergehend gesperrt werden. Grund dafür war das Auslaufen von Kraftstoff aus einer Diesellokomotive, aufgrund eines technischen Defekts. Wie viel Kraftstoff austrat, war zunächst unklar.

Neben Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei waren auch der Notfallmanager und der Notdienst der Deutschen Bahn vor Ort.


red, Titelfoto: Bundespolizei

Werbeanzeigen