Advertisements

Grünen-Politiker Habeck: „Bahn hat vor Jahren falsche strategische Entscheidung getroffen“

Der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert Habeck, hat in einem Interview Kritik an der Deutschen Bahn geäußert und fordert zudem eine „deutliche Ausweitung des Schienenverkehrs“.


Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen:

„Der Nachtzug [ist] die entspannteste Alternative zum Fliegen. Und nicht teurer als Flug und Hotel. Ich glaube, dass die Bahn vor Jahren die falsche strategische Entscheidung getroffen hat, sich auf das oberste Preissegment auszurichten und nicht auf alle Reisenden. Es ist aber genau anders: Die Züge sind voll, wir brauchen eine deutliche Ausweitung des Schienenverkehrs. Die Streichung der Mehrwertsteuer für Bahntickets wurde jetzt ins Spiel gebracht. Das war höchste Eisenbahn.“

Quelle: Nordwest Zeitung


red

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: