Güterzug bei Rangierfahrt im Bahnhof Roßberg entgleist

Am Freitagvormittag (3. Mai) kam es im Bereich des Bahnhofs Roßberg (Landkreis Ravensburg) zu einem Bahnbetriebsunfall.


Nach Angaben der Bundespolizei entgleisten am Freitag gegen 9 Uhr zwei Wagen eines Güterzuges bei einer Rangierfahrt im Bereich des Bahnhofs Roßberg. Verletzt wurde dabei niemand. Die Güterwagen waren zum Unfallzeitpunkt nicht beladen. Der genaue Hergang und die Ursache des Unfalls sind derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

© Bundespolizei

Aufgrund des Vorfalls wurde die Bahnstrecke zwischen Leutkirch im Allgäu und Aulendorf vorübergehend gesperrt. Reisende müssen mit Beeinträchtigungen rechnen. Seitens der Bahn wurde ein Schienenersatzverkehr zwischen Aulendorf und Kißlegg eingerichtet.


red, Titelfoto: Bundespolizei

Werbeanzeigen