Modernisierung des Magdeburger Hauptbahnhofs wird fortgesetzt

Die Deutsche Bahn und das Land Sachsen-Anhalt setzten die Modernisierung des Magdeburger Hauptbahnhofs weiter fort. 


Die Deutsche Bahn baut den Eisenbahnknoten Magdeburg im Rahmen der 2. Baustufe komplett um und modernisiert gemeinsam mit dem Land Sachsen-Anhalt den Hauptbahnhof der Landeshauptstadt Magdeburg. Gleichzeitig setzt die Landeshauptstadt Magdeburg die Arbeiten für den künftigen City-Tunnel fort.

Nachdem am vergangenen Sonntagmittag die neuen Bahnsteige 2 bis 5 und die dazugehörigen Brücken sowie die Gleisinfrastruktur in Betrieb genommen wurden, werden in den kommenden Monaten die Arbeiten im Magdeburger Hauptbahnhof für das neue Licht- und Farbkonzept in der Empfangshalle fortgesetzt. Dazu gehören unter anderem die Putzsanierung am mittleren Empfangsgebäude (Bahnsteig 5 und 6), die Sanierung der rückwärtigen Fassade des Empfangsgebäudes (Bahnsteig 1 alt) und die Gestaltung der neuen Fassaden der Geschäfte in der Personenunterführung.

Die Um- und Neugestaltung der Personenunterführung (mit Fußboden, Wandflächen und Deckenbereich) erfolgt, in Abhängigkeit der Freigabe der Ernst-Reuter-Allee im Bereich der Eisenbahnbrücken (Citytunnel), für den Fußgänger- und Fahrradverkehr voraussichtlich Ende Sommer 2019.

Geplant ist, den Kölner Platz zu einer attraktiven Schnittstelle für den ÖPNV und Bahn umzugestalten. Neben Bäumen und Sitzgelegenheiten entstehen auf der Westseite des Platzes 250 Fahrradstellplätze. Das Reisezentrum und Gastronomie wird am Kölner Platz etabliert. Die Gestaltung des Platzes wird den Planungen der Stadt unter den Bahnbrücken angepasst.

Der Abschluss der Arbeiten im Magdeburger Hauptbahnhof ist für Oktober 2020 geplant. Die Arbeiten am Kölner Platz gehen einher mit dem Baufortschritt am City-Tunnel und sollen 2022 abgeschlossen werden.

Die Deutsche Bahn und das Land Sachsen-Anhalt investieren in die Modernisierung des Magdeburger Hauptbahnhofs und die Umgestaltung des Kölner Platzes rund 16,8 Millionen Euro.


red/DB, Titelfoto: Deutsche Bahn

Advertisements