Advertisements

Autofahrer übersieht Rotlicht und wird von Güterzug erfasst

© Polizeiinspektion Celle

An einem unbeschrankten Bahnübergang im Ortsteil Müden (Örtze) der Gemeinde Faßberg in Niedersachsen kam es am Freitag zu einem Unfall. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Ein 46-jähriger Autofahrer aus Hermannsburg ist am Freitag am unbeschrankten Bahnübergang Unterlüßer Straße in der Gemeinde Faßberg mit einem Güterzug zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich am Morgen gegen 6:20 Uhr.

Laut Polizeiangaben sei der Autofahrer durch die tief stehende Sonne geblendet worden, wodurch er das blinkende Rotlicht nicht gesehen habe. Glücklicherweise erfasste die Lok eines mit Panzern beladenen Güterzuges den Ford Mondeo nur am Heck. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden. Über mögliche Schäden am Zug war zunächst nichts bekannt.

© Polizeiinspektion Celle

red, Titelfoto: Polizeiinspektion Celle

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: