Zugkollision auf Dortmunder Hafengelände – Drei Personen verletzt

Auf dem Gelände des Dortmunder Hafens sind am Dienstag zwei Güterzüge zusammengestoßen. Beide Lokführer und ein Praktikant sind bei dem Unfall verletzt worden.


Am Dienstagvormittag (23. Juli) sind im Bereich des Dortmunder Hafens zwei Güterzüge frontal kollidiert und entgleist. Nach Angaben der Feuerwehr wurden zwei Lokführer und ein Praktikant verletzt. Alle drei wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Statt Gefahrgut hatten die Züge glücklicherweise nur Schrott geladen. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. Das Amt für Arbeitsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.


red, Titelfoto: Pixabay (Symbolbild) 

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

© 2015-2019 Bahnblogstelle.net/.de

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: