Niederlande: Zugkollision im Bahnhof Venlo

Am Mittwoch ereignete sich im deutsch-niederländischen Grenzbahnhof Venlo eine Zugkollision. Mehrere Güterwagen und eine Lokomotive entgleisten bei dem Vorfall.


Laut einer Mitteilung des niederländischen Bahnnetzbetreibers ProRail kam es am Mittwoch (24. Juli) im Bahnhof Venlo zu einer Zugkollision, bei der mehrere Güterwagen und eine Lokomotive entgleisten. Der Zugverkehr im betreffenden Bereich sowie von und nach Deutschland war infolge des Unfalls längere Zeit unterbrochen.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wie ProRail mitteilt. Es seien auch keine gefährlichen Substanzen in den Güterwagen gewesen. Die niederländische Aufsichtsbehörde für Umwelt und Verkehr (ILT) hat die Untersuchungen zur Unfallursache übernommen.


red, Titelfoto: ProRail

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

© 2015-2019 Bahnblogstelle.net/.de

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: